Rathausgalerie

Als im Juni 1991 das neue Rathaus eingeweiht wurde, hatte das alte, im Jahre 1909 erbaute Rathaus mehr als 80 Jahre lang Bürgermeistern, Gemeinderäten und Mitarbeitern gute Dienste geleistet.
Nach liebevoller Restaurierung stehen diese Räume nun Künstlern aus Owingen und der näheren Umgebung zur Verfügung. Hier treffen sich kunstinteressierte Bürger gerne am Sonntagnachmittag bei einem Glas Sekt zu einer Vernissage.

Seit der Eröffnung der "Galerie im Alten Rathaus" im Jahre 1991 haben inzwischen mehr als 100 Ausstellungen von Künstlern aller Kunstgattungen und Stilrichtungen stattgefunden.

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr
Mo: 14.00 - 18.00 Uhr
Do: 8.00 - 16.00 Uhr durchgehend

und nach Vereinbarung

Die Galerie ist üblicherweise während der Öffnungszeiten des Rathauses geöffnet.


Große Resonanz bei der Vernissage

Die Eröffnungsfeier zur Gemeinschaftsausstellung „Keramik|RAKU-Brand“ von Asghar Khoshnavaz und „Kreativexperiment“ von Franziska Löchle fand großen Zuspruch. Bürgermeister-Stellvertreter Jörg Schirm konnte für diese große Veranstaltung gleich zwei Laudatoren begrüßen: Günter Graf aus Taisersdorf würdigte Asghar Khoshnavaz in seiner Einführung - Karola Allweyer aus Owingen sprach für Franziska Löchle.
Und zwischen all den Gästen und den vielen Keramik-Objekten sorgte Stephanie Menacher mit Querflöte und einem Steinxylophon für die passende musikalische Umrahmung.

Günter Graf gab den Gästen ein erstes Bild vom Künstler: „…Asghar wohnt seit ca. 30 Jahren in Wald, Landkreis Sigmaringen. Würden wir ihn nicht kennen und ihn zufällig besuchen, so könnte der erste Eindruck sein: der Garten und das alte Bauernhaus ist ein Rückzugsort, ein kleines Paradies, doch rasch käme ein weiterer Eindruck dazu, im Gespräch würde klar werden, es ist Haus und Garten, ein Ort der Begegnung…Es ist Asghars Anliegen sich selbst und andere zu kennen, das Fremdsein zu überwinden, um sich als Mensch unter Menschen zu begegnen. Goethe, ein Seelenverwandter des persischen Dichters Hafiz, schrieb in seiner Dichtung <Westöstlicher Divan>: ´Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen: Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen.´…“

Nach dem offiziellen Teil war ein dichtes Gedränge um die Kunstwerke in der Galerie, über den Treppenaufgang bis in den historischen Sitzungssaal im Obergeschoss. Ein reger Austausch begann - bei kleinen Köstlichkeiten und einem Gläschen Sekt verweilten die zahlreichen Gäste bei bester Stimmung.

Die Ausstellung „Kreativexperiment“ und „Keramik|RAKU-Brand“ ist zu den üblichen Rathaus-Öffnungszeiten bis zum 10. November zu sehen:
Mo 8-12 Uhr | 14-18 Uhr
Di, Mi, Fr 8-12 Uhr
Do 8-16 Uhr, durchgehend

Ein weiteres Highlight für Sie:
Die beiden Künstler werden nun jeden Sonntag die Rathausgalerie zusätzlich von 15-18 Uhr für Sie öffnen.
Am letzten Sonntag ist sogar eine Finissage geplant!


Weitere Ausstellungen 2019

Wiltrud Karitter, Salem-Mittelstenweiler
Collagen
24. November – 10. Januar 2020

Gemeinde Owingen    Hauptstr. 35    88696 Owingen    Postfach 1051    88694 Owingen    +49.7551.8094-0   Fax: 8094-29    Impressum    Datenschutz    Widerrufbelehrung