Volkmar Staub präsentiert "Ein Mund voll Staub"

26.09.2015

„Ein Christ, der glaubt er sei Christ, bloß weil er am Sonntag in die Kirche geht, irrt sich. Man wird ja auch nicht zum Auto, wenn man sich in eine Garage stellt.“


Veranstaltung:

„Der Wortphilosoph unter den deutschen Kabarettisten.“ Frankfurter Rundschau

Datum:

26.09.2015

Beginn:

19:00 Uhr

Ort:

Owinger Gewerbe- und Erlebnistage, Gewerbegebiet "Henkerberg", Fa. Sorg


Maybachstr. 10, Owingen

Eintritt - Vorverkauf:

14,00 €

Eintritt - Abendkasse:

16,00 €
 
 

Der Kabarettist hat die Schnauze voll. Und so purzeln die Worte ins Freie, damit er wieder Luft holen kann. Volkmar
Staub weiß, wer den Mund nicht so voll nehmen will, muss schauen, dass er ausspuckt, was auf der Zunge
liegt. Das ist der Unterschied zum Tennis. Kabarett gewinnt man mit den Sätzen, die man verliert. Und dann die
politische Rückhand durchzieht, bis man sie auf den Punkt bringt.

Staubs Texte sind die Antwort auf die Bankenkrise: Lieber Lustschriften als Lastschriften. Und seine Figuren - von
Winnetou bis Paranoia-Paul - sind immer wieder der vergnügliche Beweis: Charaktermasken sind lustiger als Fasnachtslarven
oder die täglichen Fernsehfressen. Das neue Polit-Kabarett-Programm: Immer aktuell, ambitioniert,
aggressiv. Welt- und lokalpolitische Sachverhalte: Genau recherchiert und satirisch bis zur Kenntlichkeit verändert.

 

Gemeinde Owingen    Hauptstr. 35    88696 Owingen    Postfach 1051    88694 Owingen    +49.7551.8094-0   Fax: 8094-29    Impressum    Datenschutz    Widerrufbelehrung